Bündnis90 / Die GRÜNEN in Hohnstorf /Elbe

Über uns

Über uns

Wir sind nach längerer Pause seit Mitte 2016 in Hohnstorf wieder aktiv und freuen uns stets über weitere Mitstreiter:innen für die gute Sache. Anruf oder Mail genügt, wir melden uns gern zurück.

Kontakt

Kontakt

Claus-Cornelius Poggensee

04139 - 799 55 50

claus.poggensee@remove-this.gruene-lueneburg.de

Sozial vernetzt

Sozial vernetzt

Viele unserer Ideen sind zuvor in der durch uns ins Leben gerufenen Facebookgruppe „Hohnstorf 2030 – Wie wollen wir leben?“ entstanden. Dies ist für uns eine Form, Anliegen aus der Bevölkerung ernst zu nehmen und über kurze Wege gemeinsam Lösungen zu entwickeln.

 

 

Gemeinsam für unser Dorf - Gruppenvereinbarung 2021- 2026

Gemeinsam für unser Dorf - Gruppenvereinbarung 2021- 2026

Nach guten Erfahrungen aus der letzten Wahlperiode haben sich CDU und GRÜNE in Hohnstorf erneut zu einer Gruppe zusammengeschlossen. Wir haben uns viel vorgenommen.

Ziel der Gruppe ist es, die kommunale Selbstverwaltung als Gemeinde Hohnstorf (Elbe) zu sichern und uns die Eigenständigkeit zu erhalten. Folgende Projekte möchten wir konkret gemeinsam umsetzen und hoffen auf weitere Unterstützung im Gemeinderat:

 

  • Energetische Sanierung des Bauhofes am Wohnmobilstellplatz inkl. E-Ladesäule
  • Installation einer Solar- oder PV-Anlage im Zuge der energetischen Sanierung des Bauhofes
  • Innerörtliche Nachverdichtung über B-Planentwicklung
  • Ansiedelung eines Drogeriemarktes nach erfolgter Bedarfsanalyse
  • Errichtung oder Umbau für Mehrgenerationenwohnen nach erfolgter Bedarfsanalyse
  • Wohnraumprojekte für Jung und Alt (Vorrang energetischer Umbau Häusern, bei Neubau ist der Innenverdichtung vorzuziehen)
  • Herstellung von Blühstreifen an Randstreifen
  • Weiterführung des Saatgutprogramms für bunte Gärten für den lebenswichtigen Erhalt der Bienen
  • Anlegen einer Streuobstwiese
  • Wegeränder am Adolf-Lüchau-Weg: Rückschnitt gem. den Vorgaben des Landkreises (1/3 Stock; 1/3 halber Rückschnitt; 1/3 Vollbewuchs)
  • Neubau und Ausbau der Rampe zur Grundschule Hohnstorf um die Verkehrssicherheit für die Kinder zu erhöhen
  • Eine enge Begleitung der Elbbrückensanierung Lauenburg – Hohnstorf, Forderung dass die Brücke erhalten bleiben muss und durch ein paralleles Brückenteil an der Ostseite erweitert werden soll!
  • Errichtung eines Kreisels an der Kreuzung B209/L219 gegenüber der LSB durchsetzen
  • Prüfung und ggf. Errichtung einer Bedarfsampel über L219, oder Zebrastreifen Straße Am See / EKS
  • Mögliche Einführung eines Dörferbusses zum Lauenburger Wochenmarkt – Verbesserung der Mobilität nach Lauenburg, ggf. auch durch öffentliche Verkehrsträger
  • Lückenschluss des Radwegs Bullendorf – Echem
  • Neubau oder Umbau eines Bestandgebäudes zur Schaffung neuer Plätze für Kindergarten und Krippenkinder (Versiegelung neuer Flächen möglichst vermeiden)
  • Fortführung des Ratsbeschlusses zur Jugendbeteiligung und mehr Angebote für Jugendliche (Idee: Abenteuerspielplatz, Skaterbahn, Laternenumzug)
  • Ausbau des Spielplatzes am Sportplatz
  • Unterstützung und Förderung des Ehrenamtes
  • Touristische Entwicklung, Fischereipfad, Landwirtschaftspfad

 

Neben den Vorteilen der inhaltlichen Übereinkunft entsteht durch die Gruppenvereinbarung für unser Ratsmitglied die Möglichkeit, nicht mehr nur sein Grundmandat auszuüben, sondern in den beiden Ausschüssen mit einem festen Sitz tätig zu sein. Zusätzlich ist Dirk Morawski, der ebenfalls au grüner Liste für den Gemeinderat kandidiert hat, nun beratendes Mitglied im Bau- und Umweltausschuss.

Arbeit im Gemeinderat

Arbeit im Gemeinderat

Bei der letzten Wahl 2021 haben die GRÜNEN erneut einen Sitz errungen. Dieser wird wahrgenommen durch:

Claus-Cornelius Poggensee

der sich über Anregungen und Wünsche der Hohnstorfer:innen freut.

Unser Dorf

Was wir erreichen wollen:

Liebe Hohnstorferinnen und Hohnstorfer,

Liebe Hohnstorferinnen und Hohnstorfer,

haben Sie sich manchmal auch schon gefragt:

  • Finden unsere Kinder und Enkel in zwanzig Jahren noch eine lebenswerte Umwelt vor?
  • Gibt es bei uns dann noch eine Grundversorgung?
  • Komme ich hier überhaupt noch weg?
  • Kann ich mich noch sicher fühlen?
  • Wie ernähren wir uns gesund und ohne Tierquälerei?
  • Gibt es in zehn Jahren noch ein Dorfleben?
  • Kann ich im Alter hier noch gut leben?
  • Wo finden unsere Jugendlichen attraktive Treffpunkte im Dorf? Wie halten wir sie im Dorf, wenn sie älter werden?

Dies sind nur einige der Fragen, auf die die Kommunalpolitik Antworten finden muss. Wir stellen uns dieser Herausforderung und wollen in der Gemeinde die hier aufgelisteten Ziele erreichen. Dafür bitten wir um Ihre drei Stimmen.

Herzliche Grüße

Ihr Bündnis90 / Die GRÜNEN in Hohnstorf

Natur schützen - Artenvielfalt bewahren

Natur schützen - Artenvielfalt bewahren

  1. Stärkung der Akzeptanz für den Naturschutz
  2. Blühstreifen auch auf Randstreifen im Gemeindebesitz anlegen
  3. Weiterhin Bereitstellung von kostenlosem, mehrjährigem, lokal angepasstem Blühstreifensaatgut durch die Gemeinde
  4. Streuobstwiesen anlegen z.B. auf Ausgleichsflächen
  5. Keine weiteren Schottergärten im Dorf
  6. Förderung der Gartenbepflanzung mit heimischen, insektenfreundlichen Pflanzen
  7. Naturnaher Rückschnitt der Hecken an Wegesrändern
  8. Schulung am „Tag der Gemeinde“ zum Obstbaumschnitt
  9. Konsequente Verfolgung von Naturschutzverstößen auch in künftigen Neubaugebieten
Ressourcen schonen – Klimawandel entgegentreten

Ressourcen schonen – Klimawandel entgegentreten

  1. Photovoltaikpflicht bei Neubauten
  2. Flächenfraß stoppen, keine weitere Bebauung westlich des Adolf-Lüchau-Wegs und südlich der geplanten Seniorenresidenz
  3. Günstigen Wohnraum schaffen durch behutsame Nachverdichtung und Anreize zum Mehrgenerationenwohnen
  4. Klimaschutzkonzept der Samtgemeinde vor Ort umsetzen
  5. Mögliche Starkregenauswirkungen auf unsere Gemeinde untersuchen lassen (Starkregenkompass)
  6. Wo möglich: lokales, nachhaltiges und faires Beschaffungswesen in der Gemeinde
Gemeinsam leben – Generationen verbinden

Gemeinsam leben – Generationen verbinden

  1. Attraktive Treffpunkte für die Jugend im Dorf
  2. Barrierefreiheit auf allen Wegen fördern
  3. Ausbau des Spielplatzes am Sportplatz unter Einbeziehung der Kinderwünsche
  4. Erhalt unserer Grundschule
  5. Weiterhin Förderung von Vereinen, Verbänden und Initiativen sowie des Ehrenamts z.B. auch durch die Ehrenamtskarte
  6. Nutzung und Anerkennung des Erfahrungsschatzes der älteren Generation
  7. Gemeinsam arbeiten: Erfahrungen aus Co-Workingprojekten auswerten und auf lokale Umsetzbarkeit hin prüfen
  8. Dorfgemeinschaft nach Corona wiederbeleben (Eiswette, Elbbadetag, Dorffest, Rock am Deich, Garagenflohmarkt, Tag der Gemeinde…)
  9. Möglichkeiten zur Schaffung eines Dorfgemeinschaftshauses - gern auch mit Fischereimuseum und Gemeindebüro – weiterverfolgen
  10. Bürger:innenbeteiligung auch digital stärken, projektgebundene Bürger:innenräte
  11. Freilaufflächen für Hunde
Mobil und sicher durch das Dorf

Mobil und sicher durch das Dorf

  1. Tempo 30 und / oder Verkehrsberuhigung auf Nebenstraßen und an der KiTa
  2. Kreisel an der Einmündung Elbuferstraße (L219) in die B209
  3. Bedarfsampel auf dem Weg zur Elbe und zum Schulbus an der Ecke Ernst-Kissolewski-Straße / Am See
  4. Zusätzliche Geschwindigkeitssteuerung der Ampel zur Schule am Triftweg / Kreuzung Kreisstraße: Wer zu schnell fährt, bekommt rot.
  5. Elbbrückenbeleuchtung durch die LBV.SH wiederherstellen lassen. Wer den Abbau anordnet, muss auch die Neuerrichtung - gern mit Treppenlaufbeleuchtung - bezahlen. Zwei Jahre ohne Licht geht gar nicht.
  6. Licht, wann ich es brauche: Solarbetriebene LED-Straßenbeleuchtung, die ab 22 Uhr 30 durch Smartphones steuerbar ist.
  7. Weitere Zeitplanung und Veröffentlichung der Maßnahmen zur Sanierung der Dorfstraßen
Hin und weg

Hin und weg

  1. Häufigere, sinnvoll vernetzte Busverbindungen zu attraktiven Preisen
  2. Busse, die Hohnstorf anfahren, fahren auch den Lauenburger Bahnhof an; Elbmarschstern verwirklichen
  3. Dörferbus mit festem Fahrplan einsetzen z.B. zum Lauenburger Wochenmarkt
  4. Erhalt der Elbquerung nach Lauenburg dicht am jetzigen Standort, für eine Ostumgehung ohne Stelzen in Lauenburg
  5. Überdachte Fahrradabstellplätze mit Solar-/ Gründach an Bushaltestellen
Fit und gesund

Fit und gesund

  1. Fitness-Parcours für Jung und Alt durch Dorf, Feldmark und am Deich entlang
  2. Virenfilternden Raumlüftungsanlagen für unsere KiTa
  3. Förderung von saisonalen, regional erzeugten Essen in der KiTa, gern in Bio-Qualität
  4. Möglichkeiten zur Anlage von Reitwegen erkunden

Kommunalwahl 2021: Unsere Kandidierenden für den Gemeinderat Hohnstorf

Platz 1: Claus-Cornelius Poggensee

Platz 1: Claus-Cornelius Poggensee

„Politik ist angewandte Liebe zur Welt.“ (Hannah Arendt)

wohnhaft in Hohnstorf/Elbe

  • Themenpolitischer Sprecher für Entwicklungspolitik
  • Themenpolitischer Sprecher für den ländlichen Raum
  • Ratsherr im Samtgemeinderat Scharnebeck
  • Ratsherr im Gemeinderat Hohnstorf
  • 2016 - 2020 im Kreisvorstand, vom 2018 bis 2020 dort auch Sprecher
  • Koordinator Volksbegehren Artenvielfalt 2020

55 Jahre alt

Lehrer für Mathematik, Informatik und Geografie

 

Kontakt

E-Mail: claus.poggensee@remove-this.gruene-lueneburg.de  

Tel: 04139 - 799 55 50 ab 20.00 Uhr

 

Platz 2: Dirk Morawski

Platz 2: Dirk Morawski

56 Jahre, verheiratet

Hobbies: leidenschaftlicher Naturfotograf

Kontakt:

Platz 3: Alexandra Morawski

Platz 3: Alexandra Morawski

49 Jahre, verheiratet

Hobbies: leidenschaftliche Naturfotografin

Kontakt:


Aktuelles aus Hohnstorf /Elbe

Termine OV Scharnebeck / Adendorf

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Grüne Zeiten

Fraktionssitzung Stadtrat Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an ulrich.blanck@remove-this.rathaus-aktuell.de willkommen.

 Fraktionssitzung
Mehr

Fraktionssitzung Samtgemeinderat Ostheide

Wer Interesse an der Teilnahme hat: Einfach vorbeikommen oder unter 01517-0194956 anrufen.

 Fraktionssitzung
Mehr

GRÜNFutter

Thema: "Bildungpolitik" mit Pascal Menen (MdL.)

Mehr

Fraktionssitzung Stadtrat Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an ulrich.blanck@remove-this.rathaus-aktuell.de willkommen.

 Fraktionssitzung
Mehr

AG Klima, Energie und Umwelt

Eine hybride Teilnahme ist möglich, dafür bitte melden bei sophie.bethune@remove-this.gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr

Ortsvorstandssitzung OV Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an anna.schurau@remove-this.gruene-lueneburg.de willkommen.

 Vorstandssitzung
Mehr

Fraktionssitzung Stadtrat Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an ulrich.blanck@remove-this.rathaus-aktuell.de willkommen.

 Fraktionssitzung
Mehr