10 Punkte für Nachhaltige Bebauungspläne

11.11.22

Fast 40 % der CO2-Emissionen in Deutschland - dafür sind der Bau und Betrieb von Gebäuden verantwortlich. Dabei haben Städte und Gemeinden bereits heute rechtliche Möglichkeiten darauf Einfluss zu nehmen. Zum Beispiel über Bebauungspläne. Darüber können Politik und Verwaltung entscheiden, dass die Versorgung neuer Gebäude komplett ohne fossile Energieträger geplant wird. Dass Bestandsgebäude aufgestockt werden dürfen, statt neue Flächen zu versiegeln. Dass unsere Dächer Strom erzeugen und mit Begrünung die Stadt kühlen. Das und mehr schlägt Katja Raiher im kommenden Bauausschuss am 14.11. mit unserem Antrag vor. Für enkeltaugliche Bauvorhaben in Lüneburg!

Den vollständigen Antrag gibt es unter https://gruenlink.de/2lpz

Kategorie

Bauen Städtebau & Verkehr Stadtratsfraktion Umwelt