Lüneburg 2025: Visionen nehmen Fahrt auf

22.04.15 –

In den letzten Monaten wurden immer wieder Stimmen laut, die forderten, auch außerhalb von Wahlkämpfen für grüne Politik zu begeistern – und gerade nach der Unsicherheit in Folge des ausbaubaren Wahlergebnisses bei der Bundestagswahl 2013 Mut zu neuen Ideen und Visionen zu haben. Daraus wurde die Projektgruppe „Lüneburg 2025“ geboren. Inzwischen fand das zweite Treffen statt, mit reger Beteiligung auch von parteiexternen Lüneburgern mit grünen Ideen.

Die anwesenden SprecherInnen von Kreis- und Ortsvorstand und auch Kreistags-Mitglied Bernhard Stilke waren sich einig, dass es genau darum gehe: Durch die Beteiligung von Vereinen und vor allem von Bürgerinnen und Bürgern das Projekt auf eine breite Basis zu stellen und öffentlich beachtete Konzepte zu entwerfen.

Neben der Einigung auf solche grundsätzlichen Leitlinien soll es nun aber vor allem konkret werden. Nachdem sich aus dem Ortsverband Lüneburg heraus schon früh die Arbeitsgruppe zur Stadtentwicklung Lüneburg entwickelte, die bereits seit Wochen Informationen zusammenträgt, Bebauungspläne sichtet und eine größere öffentliche Veranstaltungen plant, haben sich folgende Themengruppen gebildet:

1.) Stadtentwicklung (Friedhelm Feldhaus)

2.) Umwelt und Klima (Wolfgang Biederstedt)

3.) Dorfentwicklung (Oliver Kraemer, )

4.) Landwirtschaft und Ernährung (Christoph Braatz und Johanna Klatt)

5.) Wasser  (Bernhard Stilke)

Die angeführten Verantwortlichen freuen sich über weitere interessierte Mitstreiter!

In den nächsten Wochen treffen sich die einzelnen Gruppen, um ihren themenspezifischen Fahrplan für 2015 zu erarbeiten. Am Ende des Jahres sollen die Ergebnisse in einem Lookbook Lüneburg 2025 zusammengetragen und präsentiert werden. Und damit die eine oder andere Vision danach auch umgesetzt werden kann, präsentierte die Projektgruppe einen Leitfaden, der neben der Formulierung von Visionen auch die Festlegung von Etappenzielen, konkreten Maßnahmen und endgültigen Zielen für das jeweilige Themenfeld beinhaltet.

Wer immer also Lust hat, Ideen und Utopien beizusteuern, genug vom „immer nur meckern“ hat, mitarbeiten oder sogar eine weitere Themengruppe leiten will, ist aufgerufen, sich bei einem der Verantwortlichen oder dem Kreisvorstand zu melden. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen;-)

Listenansicht   Zurück

Grüne Zeiten

Die Q ist ein Tier

Filmvorführung, die Drehbuchautorin HILAL SEZGIN ist zu Gast.

Mehr

AG Mobilität

Ansprechpartnerin: Jutta Beer jutta.beer@remove-this.gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr

Ortsvorstandssitzung OV Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an torsten.franz@remove-this.gruene-lueneburg.de willkommen.

 Vorstandssitzung
Mehr

AG Soziales und Gesundheit

Die AG trifft sich im Grünen Büro (Schröderstraße 16, 21335 Lüneburg). Ansprechpartnerin: angelika.becher@remove-this.gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr

Kreisvorstandssitzung

Mitgliederöffentlich. Anmeldung unter sprecher@remove-this.gruene-lueneburg.de erbeten.

 Vorstandssitzung
Mehr

Ortsvorstandssitzung OV Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an torsten.franz@remove-this.gruene-lueneburg.de willkommen.

 Vorstandssitzung
Mehr

Fraktionssitzung Kreistag Lüneburg

Gäste sind nach Anmeldung bei Claudia Schmidt oder Matthias Wiebe herzlich willkommen.

 Fraktionssitzung
Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>

  • So viel grüner Strom wie noch nie

    Schon wieder ein neuer Rekord! Im ersten Halbjahr 2024 deckten erneuerbare Energien knapp 60 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland. Das [...]

  • Erster Gleichwertigkeitsbericht

    Gleichwertige Lebensverhältnisse sind als Ziel im Grundgesetz verankert. Heute hat das Bundeskabinett den ersten Gleichwertigkeitsbericht [...]

  • Neues Staatsangehörigkeitsrecht

    Das neue Staatsangehörigkeitsrecht ist in Kraft! Menschen, die hier arbeiten und gut integriert sind, können nun schon seit fünf statt acht [...]