"Klima retten, aber wie?“ - Ideen-Wettbewerb

21.05.21

Liebe Aktive,

viele engagierte junge Leute zeigen seit Monaten auf der Straße und im Internet, dass sie sich Sorgen um ihre Zukunft machen und etwas für den Klimaschutz tun wollen. Ich will mich mit euch darüber austauschen, welche Ideen ihr für eine bessere Klimapolitik habt. Deshalb starte ich einen Ideenwettbewerb für alle jungen Leute aus Lüneburg und Lüchow-Dannenberg.

So funktioniert’s:

Mitmachen können alle jungen Menschen bis 25 Jahre. Ihr könnt sowohl einzeln, im Team mit Freundinnen und Freunden, als ganze Schulklasse oder Jugendgruppe eure Vorschläge einsenden. Einsendeschluss ist der 21.5.2021.

Bei eurem Beitrag solltet ihr euch möglichst an diesen vier Fragen orientieren:

  1. Welchen Lebensbereich habt ihr Euch ausgesucht? (z.B. Wohnen, Mobilität, Industrie, Ernährung, Energie)
  2. Wie soll euer Vorschlag aussehen und welches politische Instrument habt ihr dafür im Kopf? (z.B. ein finanzieller Zuschuss vom Staat, eine bestimmte Regel, eine Investition in Infrastruktur)
  3. Wie würdet ihr euren Vorschlag und die Regel dazu in 3 bis 5 Sätzen euren Geschwistern, Eltern oder Großeltern erklären?
  4. Wer könnten Verbündete für eure Idee sein? (z.B. Vereine, Unternehmen, bestimmte gesellschaftliche Gruppen)?

Bitte schickt mir eure Vorschläge bis zum 21. Mai 2021 per Mail über julia.verlinden.ma12@remove-this.bundestag.de. Gebt darin unbedingt eure Namen, Alter und Kontaktdaten an (Mail-Adresse und Telefon-Nummer).

Unter allen Einsendungen werde ich drei Vorschläge auswählen, die die Einsender*innen auf einer gemeinsamen Veranstaltung vorstellen können, und die anschließend mit allen Interessierten diskutiert werden. Außerdem gibt es Kino- und Büchergutscheine für die örtlichen Kinos und Buchläden zu gewinnen.

Ich freue mich auf eure Einsendungen und einen spannenden Austausch!

Herzliche Grüße

Julia Verlinden

Kategorie

Kinder- und Jugendliche Klimawandel