Philipp Röslers Äpfel und Birnen

(von Oliver J. Glodzei)

Stell Dir vor, Dein Sportverein möchte ein neues Fahrzeug anschaffen, um den sportlichen Nachwuchs am Wochenende zu den verschiedenen Spielorten chauffieren zu können. Zur Auswahl stehen ein VW T5 1.9 TDI und ein Transportpanzer Fuchs mit ABC Sonderausstattung. Wir haben die Optionen einmal einem schonungslosen Vergleichstest unterzogen:

Beiden Fahrzeugen bescheinigt die "Deutsche Energie Agentur" dena, im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums die  "CO2-Effizienzklasse D". Klares Unentschieden in puncto Klimaschutz also. Ansonsten liegt der Fuchs aber vorn: Er kann zehn Personen mitnehmen, der T5 nur sieben. Durchzugsstarke 320 PS stehen gegen vergleichsweise mickrige 105 beim VW, die ABC Sonderausstattung erlaubt auch Punktspiele im östlichen Wendland, und das Maschinengewehr auf dem Dach des Radpanzers unterstreicht den Kampfeswillen der jungen Sportler. Allein auf der Kostenseite und was die Farbauswahl angeht, hat der T5 leichte Vorteile.

Du bist nicht überzeugt? Du sagst, wir verglichen Äpfel mit Birnen und dieser Vergleich zeige gar nichts? Letzteres stimmt nicht: Er beweist sogar etwas ganz offensichtliches, nämlich die unfassbare Dämlichkeit der "Pkw-Energieverbrauchskennzeichungsverordnung" (Pkw-EnVKV) aus dem Hause Philipp Röslers. Die Unverfrorenheit, mit der die Bundesregierung die Absatzziele der Automobilindustrie über ihre angeblichen Klimaschutzziele stellt, macht im ersten Moment sprachlos. Die geben sich ja nicht einmal mehr Mühe, Ihre gnadenlose Klientelpolitik zu bemänteln! Matthias Wissmann und sein VDA feiern wahrscheinlich bis Silvester durch.

Mein Citroen C2 (4,3 l/100, 113 g CO2/km) erreicht immerhin Level C. Aber da bekommen wir den Fuchs (45 l/100, 1.409 g CO2/km) auch noch hin. Wir montieren da einfach eine Flugabwehrbatterie drauf, dann hat er auch das Gewicht für Rösler-Level C. Was für ein trauriger Irrsinn.

Grüne Zeiten

GRÜNFutter

Thema: "Bildungpolitik" mit Pascal Menen (MdL.)

Mehr

Fraktion vor Ort bei der AGL

Die Stadtratsfraktion tagt bei der Abwasser, Grün und Lüneburger Service GmbH.
Gäste können sich anmelden an daniel.kosak@remove-this.rathaus-aktuell.de

 Fraktionssitzung
Mehr

AG Klima, Energie und Umwelt

Eine hybride Teilnahme ist möglich, dafür bitte melden bei sophie.bethune@remove-this.gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr

Ortsvorstandssitzung OV Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an anna.schurau@remove-this.gruene-lueneburg.de willkommen.

 Vorstandssitzung
Mehr

Fraktionssitzung Stadtrat Lüneburg

Gäste nach Anmeldung an ulrich.blanck@remove-this.rathaus-aktuell.de willkommen.

 Fraktionssitzung
Mehr

AG Bildung, Soziales und Gesundheit

Die AG trifft sich im Grünen Büro (Schröderstraße 16, 21335 Lüneburg). Ansprechpartnerin: angelika.becher@remove-this.gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr

Mitgliederversammlung OV Ostheide

Wer Interesse an der Teilnahme hat: Einfach vorbeikommen oder unter 01517-0194956 anrufen.

 Ortsmitgliederversammlung
Mehr

AG Mobilität

Ansprechpartnerin: Jutta Beer jutta.beer(at)gruene-lueneburg.de

 AGs
Mehr