zum inhalt
  • Newsflash

    20.10.2014

    Grün denkt weiter



    Die 170 Delegierten - es waren 7 Delegierte aus Lüneburg dabei - von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Niedersachsen  haben am Wochenende (18./19. Oktober 2014) auf der Landesdelegiertenkonferenz in Walsrode in großer Mehrheit den Antrag „Aufbruch für eine Energie- und Ressourcenwende“ beschlossen. Nach intensiver Debatte fordern die Grünen ein komplettes Fracking-Verbot und schlossen sich dem Antrag „Den Widerstand aus Korbach in die Politik tragen“ an.

    Mehr»

    17.10.2014

    Mitten in Europa

    Mitten in EuropaBürgermeister Andreas Meihsies eröffnete die Volksbund Ausstellung 14/18 - Mitten in Europa in der Raabe Schule.

    Mehr»

    13.10.2014

    von Petra Kruse-Runge

    Ökostrom? Ja bitte!!

    Petra Kruse-RungeDer Land­kreis Lü­ne­burg hat die Aus­schrei­bung sei­nes Strom­be­zu­ges 2015/16 er­folg­reich ab­ge­schlos­sen. „Wir sind sehr zu­frie­den mit dem Er­geb­nis!" freut sich Pet­ra Kru­se-Runge, grü­ne Fra­ktions­spre­cher­in im Kreis­tag.

    Mehr»

    09.10.2014

    Grüngürtel West ist endlich beschlossen

    In der letzten Ratssitzung wurde das von den Grünen 22 Jahre lang geforderte Projekt 'Grüngürtel West' beschlossen: Ein Grund zum Feiern! 

    Mehr»

    07.10.2014

    von Oliver J. Glodzei

    Futter für den Bürgerdialog

    Güterzug (kurz vor Lüneburg)

    Mit ei­ner Re­so­lu­tion wol­len Rot und Grün am 20. Ok­to­ber im Kreis­tag die Po­si­tion des Land­krei­ses Lü­ne­burg in den Bür­ger­dia­log zum The­ma Al­ter­na­ti­ven zur Y-Tras­se ein­brin­gen. Im Fo­kus ste­hen da­bei der Nut­zen für die Re­gion und der Schutz der An­woh­ner­in­nen und An­woh­ner.

    Mehr»

    25.09.2014

    Mentoring-Programm "Politik braucht Frauen"

    Für eine lebendige Demokratie brauchen wir die Kompetenzen und Erfahrungen von Männern und Frauen auf allen politischen Ebenen. Unter dem Motto “Politik braucht Frauen” startet im Vorfeld der Kommunalwahl in Niedersachsen 2016 zum fünften Mal ein Mentoring-Programm für Frauen. Anmeldeschluss ist der 1. November 2014. Alle wichtigen Infos zum Programm, den Teilnahmebedingungen, Zielen und Ablauf gibt es unter www.politik-braucht-frauen.de

    Mehr»

    25.09.2014

    Andreas Meihsies eröffnet Ausstellung zum Islam

    IslamEine Zeitreise durch die islamische Zeit" - Eröffnungsrede von Bürgermeister Andreas Meihsies

    Mehr»

    10.09.2014

    Städte und Gemeinden durch Freihandelsabkommen gefährdet

    Anlässlich der aktuellen Studie „TTIP vor Ort“ im Auftrag der Organisation Campact erklärt Dr. Julia Verlinden, Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: Die Studie im Auftrag von ‚campact‘ zeigt ernsthafte Gefahren für die Städte und Gemeinden durch die internationalen Freihandelsabkommen mit den USA (TTIP) und Kanada (CETA) auf. Die Handlungsfähigkeit unserer Städte und Gemeinden und damit die Basis unserer lokalen Demokratie ist in Gefahr empfindlich eingeschränkt zu werden.

    Mehr»

    27.08.2014

    Bundesregierung bei Gebäudesanierung weiter planlos

    Die Bundesregierung hat für die dringend erforderliche Verbesserung der energetischen Gebäude­sanierung weiterhin keinen Plan. Weder kann sie bisher genau definieren, wie die jährliche Sanierungsrate von Bestandsgebäuden berechnet wird, noch, was der Niedrigstenergiestandard für Neubauten bedeutet. Das geht aus zwei Antworten hervor, die die Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden auf ihre schriftlichen Fragen aus dem Wirtschafts- und aus dem Umweltministerium erhielt.

    Mehr»

    29.07.2014

    Letzter Kreistag vor den Ferien

    Foto: wikimedia commons, Rob IrgendwerNeu­auf­stel­lung des Hafen Lü­ne­bur­g, Deutsch­kur­se für Asyl­su­chen­de und ein Berg von An­fra­gen stan­den am Montag im Mit­tel­punkt der letz­ten Kreistagssitzung vor der Som­mer­pau­se.

    Mehr»

  • Gesagt & Getan

    11.10.2014

    Kommunale Theater stärken

    Theater Lüneburg (Foto: Andreas Praefcke)Dass das Thea­ter Lü­ne­burg ein ganz be­son­de­rer Schatz un­se­rer Re­gion ist, wis­sen die meis­ten. Dass es eine der wirt­schaft­lichs­ten Büh­nen Nie­der­sach­sens ist, eher we­ni­ge. Trotz­dem feh­len Gel­der, stei­gen die Kos­ten stär­ker als Ein­nah­men und Zu­schüs­se. Mi­ri­am Staud­te und An­drea Schrö­der-Eh­lers ha­ben nun ei­nen Ap­pell an die Lan­des­re­gie­rung ge­rich­tet, die För­de­rung auf­zu­stoc­ken.

    Mehr»

    Kategorien:Kultur
    28.09.2014

    von Petra Kruse-Runge

    Das wahre Gesicht der AfD

    Petra Kruse-RungeEntset­zen löst eine Mel­dung aus Meck­len­burg-Vor­pom­mern aus. Die AfD hat ei­nen An­trag der NPD nicht nur mit­ge­stimmt. Pet­ra Kru­se-Run­ge nimmt für die Grü­nen Lü­ne­burg Stel­lung.

    Mehr»

    15.08.2014

    von Julia Verlinden MdB Büro Lüneburg

    Mit Julia nach Berlin!

    MdB Julia VerlindenJulia Ver­lin­den bie­tet vom 24. - 25. Sep­tem­ber eine zwei­tä­gi­ge po­li­ti­sche Bil­dungs­fahrt für eh­ren­amt­lich En­ga­gier­te zwi­schen 18 und 30 Jah­ren nach Ber­lin an, für die noch Plät­ze frei sind.

    Mehr»

    28.07.2014

    Mehr Fragen als Antworten

    Güterzug (Foto: wikimedia commons, Antifaschist666)Die Bahn prüft Al­ter­na­ti­ven zur Y-Tras­se und stößt in der Re­gion min­des­tens auf Skep­sis. Die In­for­ma­tions­ver­an­stal­tun­gen wer­fen mehr Fra­gen auf als sie Ant­wor­ten lie­fern. Ver­kehrs­po­li­ti­ker­In­nen des grü­nen Kreis­ver­ban­des wün­schen sich ei­nen ech­ten Dia­log, mehr Gü­ter auf der Schie­ne und Rück­sicht­ auf die Um­welt.

    Mehr»

    14.06.2014

    Aufbruch und Kontinuität - Grüne wählen neuen Vorstand

    Der Ortsverband Lüneburg hat einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Die Mitglieder sind mit einem inhaltlichen Programm angetreten. Sie sehen sich dabei als Schnittstelle, die Impulse von Mitgliedern und der Stadtratsfraktion sowohl aufnimmt als auch aktiv „in die Runde wirft“. Schwerpunkte ihrer Arbeit sollen das Thema Stadtentwicklung und die Austausch- und Diskussionskultur sein.

    Der Kreisvorstand gratuliert den neuen Vorstandsmitgliedern und freut sich auf die Zusammenarbeit.

    Mehr»

    30.05.2014

    von Sebastian Heilmann

    Mit Ulrich Mädge gemeinsam für Lüneburg!

    SPD, GRÜNE vereinbaren Unterstützung Ulrich Mädges zur StichwahlGRÜNE und SPD haben zusammen fast 70% bei der Wahl des/der Oberbürgermeisters/in erreicht. Ulrich Mädges Ziele liegen vor allem im Bildungs- und Kulturbereich und der Stadtentwicklung. Claudia Schmidt setzt sich in Verkehrs- und Naturschutzfragen ein. Grundsätzlich gilt die Rot-Grüne Gruppenvereinbarung 2011-2016.

    Darüber hinaus vereinbaren SPD und GRÜNE gemeinsam mit Ihren KandidatInnen, dass Ulrich Mädge die Rot-Grünen Ideen in die Stichwahl mitnimmt und dann in der kommenden Amtszeit umsetzt

    Dies ist unser Angebot an Sie liebe BürgerInnen Lüneburgs! Wählen Sie Ulrich Mädge am 15.06.!

    (Foto: A. Tamme)

    Mehr»

    Kategorien:OV Lüneburg
    22.05.2014

    Rentenpaket weder nachhaltig noch gerecht

    MdB Julia Verlinden"Ich habe gro­ßen Res­pekt vor al­len, die über Jahr­zehn­te hart ge­ar­bei­tet ha­ben. Doch ich kann dem Ren­ten­pa­ket der Bun­des­re­gie­rung, das mor­gen im Par­la­ment ver­ab­schie­det wird, nicht zu­stim­men. Denn es ist we­der nach­hal­tig noch ge­recht," er­klärt die grü­ne Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Ju­lia Ver­lin­den und sagt uns warum:

    Mehr»

    11.05.2014

    von Oliver J. Glodzei

    Die andere Europawahl

    ESC 2014 im Stadtgespräch (auf der Leinwand Conchita Wurst)

    "Europa kann viel Spaß ma­chen," be­grüß­te Clau­dia Schmidt die Gäs­te bei der ESC Par­ty der Grü­nen im Lü­ne­bur­ger Stadt­ge­spräch. Und das machte es an die­sem Abend sicht­lich. Bei Häpp­chen und Ge­trän­ken ge­nos­sen Grü­ne und Gäs­te eine bom­bas­ti­sche Show und den strah­len­den Sieg der Ös­ter­rei­che­rin Con­chi­ta Wurst.

    Mehr»

    05.05.2014

    Twinning the Cities - Grüne Jugend zum Austausch in London

    Nachdem zur Bundestagswahl die englischen Young-Greens zum Austausch in Lüneburg waren, haben sich 8 Mitglieder der GJ-Lüneburg zusammen mit 4 Hamburger GJ-Mitgliedern Anfang April für 7 Tage auf den Weg nach London gemacht.

    Neben politischen Veranstaltungen wie Canvassing, Diskussionen und einem Besuch des Parlamentes kamen auch die privaten Bereiche nicht zu kurz.

    Die Grüne Jugend bedankt sich herzlich für die in großen Teilen von den Ortsverbänden finanzierte Reise!

    Mehr»

    07.04.2014

    Ralf Werner ist Kandidat für die Samtgemeindebürgermeisterwahl im OV-Ilmenau

    Der Ortsverband Ilmenau von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN hat in seiner Mitgliederversammlung im Gasthaus Stumpf Embsen den Handwerksmeister Ralf Werner zum Kandidaten für das Amt des Samtgemeindebürgermeisters gewählt.

    Mehr»

Grüne Jugend Lüneburg

21. Oktober - 21. Oktober

66 Einträge gefunden

23.10.14 18:00

Fraktionssitzung (Kreis)

Die wöchentliche Sitzung der Kreistagsfraktion
24.10.14 19:30

Mitgliederversammlung OV-Bleckede

offen für alle Interessierten mit der Bitte um Anmeldung
30.10.14 18:00

Fraktionssitzung (Kreis)

Die wöchentliche Sitzung der Kreistagsfraktion
01.11.14 10:00

Grünfutter - das politische Frühstück

Lockere politische Diskussion für Mitglieder und Interessierte
06.11.14 18:00

Fraktionssitzung (Kreis)

Die wöchentliche Sitzung der Kreistagsfraktion
12.11.14 19:00

Kreisvorstandssitzung

Sitzung des Kreisvorstandes
13.11.14 18:00

Fraktionssitzung (Kreis)

Die wöchentliche Sitzung der Kreistagsfraktion
17.11.14 20:00

Fraktionssitzung (Stadt)

Die wöchentliche Sitzung der Stadtratsfraktion
20.11.14 18:00

Fraktionssitzung (Kreis)

Die wöchentliche Sitzung der Kreistagsfraktion
24.11.14 18:30

Vorstandssitzung OV Lüneburg

offen für alle an der Vorstandsarbeit Interessierten!
Rathaus aktuell - Die Jahresbilanz
European Green Party
Grafikteaser mit Text: Misch Dich ein bei der Programmdebatte
Grafikteaser mit Text: Jetzt Mitglied werden

GRUENE.DE News

Im Montagsinterview spricht Simone Peter über die Grüne Programmdebatte.

Verbraucherschutz braucht Politik und starke Verbraucherinnen und Verbraucher. Nurgemeinsam können wir viel erreichen - von Priska Hinz.

Der Klimawandel und ein ungerechter Welthandel machen eine andere Agrarpolitik notwendig.

 
Feed abonnieren